Mei Wengel Goyburu

Du kannst die Wellen nicht stoppen, 
aber du kannst lernen zu surfen.
- Jon Kabat-Zinn

Hallo und Aloha,


ich bin Tochter eines deutschen Entwicklungshelfers und einer chinesischen/ecuadorianischen MTA. Bis ich 18 Jahre alt war, hatte ich in vier verschiedenen Ländern gelebt, entschied mich aber trotzdem erstmal wegen der Ausbildung nach Deutschland zu kommen. Eigentlich wollte ich ja “nur” studieren und dann gleich wieder los, aber das Leben hat es ein bisschen anders von mir gewollt. Ich machte erstmal eine Lehre zur Staudengärtnerin und schloss diese ab, dann eine zur Reiseverkehrskauffrau und schloss auch diese ab. Und dann arbeitete ich erst mal in einem Call Center für Reisen, dann in einem Hostel als Assistentin der Geschäftsführung. Später dann in einem großen internationalen Unternehmen als Teamassistentin, wo mir dann auch wieder nach ca. einem Jahr die “Decke auf dem Kopf” fiel. 


Also was mache ich eigentlich mit meinem Leben?


Da die Physische Welt mich nicht weiter brachte, machte ich mich auf den Weg mich selbst besser kennen zu lernen. Und weil ich bereit war, brachte mir das Universum meinen ersten schamanischen Lehrer. Ich lernte von ihm nicht nur “Core Shamanism” nach Michael Harner, sondern auch viel über meine Ahnen und Vorfahren. Dies führte mich dann auch zum Shiatsu und der Zen Philosophie. Gemeinsam mit meinem Lehrer gingen wir auch bei einem Channel in die Lehre, dort lernte ich alles über Geister Energien und wie man am Besten mit diesen umgehen kann. 


2012 hatte ich dann die ersten Anzeichen eines Burn-Outs. Aber ich wollte es erst mal selber kurieren. Ich probierte ein bisschen an meinem Mindset, und fragte natürlich auch die Geistige Welt. Aber die sagten mir ständig, dass alles in Ordnung sei. 

2013 verstarb dann leider mein schamanischer Lehrer und ich war erst mal verloren. Ich kapselte mich von der schamanischen Welt ab, hörte aber nicht auf schamanisch zu reisen und zu meditieren. Beruflich durfte ich auch den Bereich wechseln, und hoffte dass sich nun alles ändert, aber…


...wenn wir unsere Themen nicht bearbeiten folgen sie uns


...und genau das passierte auch. 


Als ich nun in diesem neuen Bereich wieder Symptome aus dem Burn-Out bekam erkannte ich, dass mein Problem nicht mit der spirituellen Welt war, sondern mit meinen eigenen ganz kognitiven Gedanken. Also beschloss ich nun endlich eine Therapie anzufangen, wo ich auch erfuhr, dass ich kein Burn-Out sondern ein Bore-Out hatte. Gleiche Symptomatik, auch eine Form der Depression, aber eben nicht wegen Stress, sondern weil ich keinen Sinn fand in dem was ich tat.


Zeitgleich kam die hawaiianische Philosophie in mein Leben, und diese veränderte ALLES!


Und genau diese Zusammenarbeit zwischen meiner schulmedizinischen Therapeutin und meinen schamanischen Kenntnissen kombiniert mit der hawaiianischen Philosophie, war dass, was mich 2015 komplett aus der Depression rausholte. Ich durfte jetzt anfangen mich selbst kennen zu lernen und zu erfahren wer ich eigentlich bin. 

In der Zeit begann ich auch mit meinem YouTube Kanal.

Mittlerweile habe ich auch einen Podcast gestartet, einen Online Kongress speziell für Menschen mit Burn- und Bore-Out organisiert und arbeite aktuell an einem Mitgliederbereich speziell für Menschen mit dieser Art von Depression.


Ich nutze alle Techniken die ich gelernt habe um als Wandel Coach dich bei deinem Wandel zu unterstützen. 

Lernen ist für mich ganz essentiell, und ich liebe es jedes Jahr neues zu lernen. Mittlerweile habe ich auch den ersten Reiki Grad erhalten, Heilmagnetismus bei Johanna Arnold gelernt und habe in Deutschland und auf Hawaii Lomi Lomi Massage und die dazugehörige Energiearbeit gelernt.


Aber ich habe auch gelernt, dass ich eine technische Seite habe, die auch gerne gefüttert wird. Ich habe gelernt wie man Webseiten baut (so wie diese), Videos und Podcasts aufnimmt und auch wie ich Grafiken bearbeite und diese dann online stelle.


Ich habe im November 2017 meine Zelte in Deutschland aufgebrochen um bin für sechs Monate nach Nicaragua gegangen, wo ich noch viel mehr über mich selbst und meine Ängste lernen durfte. 

Jetzt bin ich wieder in Deutschland und bin schon sehr gespannt wo mich meine ganz persönliche Reise noch so hinführt.


Wenn du mehr zu mir erfahren möchtest, und mich auf meiner Reise durch das Leben begleiten möchtest, dann hör doch mal in meinen Podcast rein, oder schau auf meiner Facebook Seite vorbei. 

Du kannst mir auch einfach schreiben, dazu kannst du das Kontaktformular in der Fusszeile nutzen oder ganz einfach den Chat Button rechts unten auf der Seite.


Ich freu mich auf dich!

Barbara Glasemann

Sie bringt als Ahnin der Zukunft den Familienspirit zurück

Mei Wengel habe ich im letzten Jahr durch die Empfehlung einer Freundin im Wandel Kongress kennen gelernt und war direkt von ihr total begeistert in ihrer lockeren Art. Besonders berührt hat mich das Interview mit ihrem Vater. Ihr Einfühlungsvermögen und ihr fundamentales Wissen haben mich dazu veranlasst mit ihr zu arbeiten. So konnte ich auch gleich testen wie es für mich ist wenn ich online mein Business starte. Sie hat mir über meine Zweifel hinweg geholfen und noch vieles mehr. Da ich durch meine Tätigkeit schon sehr lange auch auf dem Weg der Spirituellen Welt unterwegs bin fanden wir sehr schnell zueinander. Meine letzten Knoten und Ängste konnte Mei mir während vieler Gespräche nehmen und schlussendlich auch mit einer sehr tiefen Meditation lösen. Ich habe dadurch erkannt was ich loslassen darf und auch verändern sollte. So kann ich heute sagen, wir sind immer noch sehr verbnden, mit Mei zusammen zu arbeiten brachte mich einen sehr großen Schritt weiter, sie hat mich befreit, wieder zu meiner Fröhlichkeit geführt und so durfte ich meine Freiheit erkennen. Mei hört sehr aufmerksam zu, ist sehr einfühlsam und bringt das Innere nach Aussen. So durfte ich auch erkennen was doch so alles in mir steckt. So wünsche ich Dir liebe Mei ganz viele liebe suchende Kunden/Innen, und ich danke Dir von Herzen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen